Skip Navigation View Sitemap

Modul 5 - für Berufskraftfahrer

Ladung und Güter richtig verladen und verzurren, Unfälle durch Ladungssicherung vermeiden - dies sind die Hauptthemen, die in dieser Schulung vermittelt werden sollen.

Denn mangelnde Ladungssicherung ist häufig die Ursache dafür, dass auf Straßen Ladungen verloren werden und es dadurch zu Behinderungen, Gefährdungen und im schlimmsten Fall zu Unfällen kommt.

Nicht alle Kraftfahrer/innen sind sich ihrer Verantwortung bewusst. Dieses Bewusstsein soll geweckt werden bzw. andere Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.

Jetzt anmelden

Folgende Themen werden bearbeitet:

  • wirkende Kräfte während der Fahrt
  • Einsatz der Getriebeübersetzung entsprechend der Belastung des Kraftfahrzeugs und dem Fahrbahnprofil
  • Berechnung der Nutzlast eines Kfz oder einer Fahrzeugkombination
  • Berechnung des Nutzvolumens
  • Richtige Verteilung der Ladung
  • Auswirkung der Überladung auf die Achse
  • Fahrzeugstabilität und Schwerpunkt
  • Arten von Verpackungen und Lastträgern
  • Feststellt – Verzurrtechniken
  • Richtige Verwendung der Zurrgurte
Back to top